Fitzek Lesungen: Bücher erleben

Eine Lesung von Sebastian Fitzek ist immer ein Erlebnis, so wie auch die Bücher von ihm.

Werbeanzeigen

Am vergangenen Donnerstag war ich auf einer Lesung eines fantastischen Autors, den du vielleicht auch schon kennst: Sebastian Fitzek.

Processed with VSCO with a6 preset

Er hat sein neues Buch „Der Insasse“ gelesen. Ich muss zugeben, dass ich das Buch vor der Lesung aber nicht gelesen hab. Bewusst nicht gelesen habe.

Sebastian Fitzek kannte ich selbst bis vor 2 Jahren gar nicht. Eine Freundin, die schon lange Fitzekfan ist, hat mich dann mit zur Lesung von „Das Paket“ genommen. Zu diesem Zeitpunkt hab ich noch gar nichts von Fitzek gelesen. Die Lesung war der totale Wahnsinn und ein mega Erlebnis. Nach der Lesung war ich so begeistert, dass ich mir das Buch „Das Paket“ gekauft hab. Und was soll ich sagen: ich war vom Buch genauso begeistert wie von der Lesung. Die Geschichte hat mich gepackt, ich hab es kaum ausgehalten es zu Ende zu lesen. Und natürlich konnte ich das Gefühl und die Stimmung der Lesung und die Stimme des Autors beim Lesen in den Thriller mit hineintragen, ja es war so als würde man das Buch und seine Handlung richtig erleben. Das hat es zu einem besonderen Leseerlebnis gemacht.

Auch wenn ich noch keine direkte Empfehlung für „Der Insasse“ aussprechen kann, so bin ich mir aber sicher, dass dieser Thriller genauso genial geworden ist wie die Bücher davor. Ich hab neben „Das Paket“ auch einige andere Bücher von Sebastian Fitzek gelesen und fand alle gut. Ich werde dazu auch noch Beiträge verfassen.

Also falls du auf der Suche nach etwas spannendem bist, was dich nicht aufhören lässt zu lesen, bist du bei Sebastian Fitzek goldrichtig.

dav

Also, aus diesem Grund hab ich das Buch bewusst nicht vorher gelesen, weil es sich einfach anders anfühlt, wenn man die Stimme des Autors während dem Lesen im Ohr hat. Ich werde dir also berichten, sobald ich das Buch gelesen hab.

Auf jeden Fall kann ich empfehlen eine solche Lesung zu besuchen, wenn dich sowas interessiert. Es ist ein tolles Erlebnis und super spannend mal die Person kennen zu lernen, die hinter solchen Büchern steht und zu erfahren wie das jeweilige Buch zustande gekommen ist und wie der Autor selbst die Handlungen und Personen im Buch interpretiert. Sebastian Fitzek ist zudem ein wirklich sympathischer, netter und vor allem auch lustiger Autor. Er erzählt wie er die Inspiration zu seinen Psychothrillern findet, wie er recherchiert und aus seinem Alltag mit seiner Familie.

Ich bin nicht nur ein Fan seiner Bücher, sondern auch von ihm als Person und deshalb hab ich mich natürlich besonders gefreut, dass ich am Ende noch ein Autogramm in sein neues Buch bekommen habe und ein Foto mit ihm machen konnte; für mich mein persönlicher Fangirlmoment, weshalb ich auch grinse wie ein Honigkuchenpferd 😛

IMG_4361

Deine Mona

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s